Meine Leidenschaft

Schöne Weine geniessen und dazu auf Reisen gemeinsam viel erleben - was gibt es schöneres!

Die Kulinarik hat mich von der Schule weg begleitet. So absolvierte ich die Ausbildung zum Koch und Kellner und besuchte später die Schweizerische Hotelfachschule Luzern wo ich das Diplom zum eidg. Dipl. Hotelier/HF SHL erlangte. Mein Traum Hotel-Direktor zu werden verabschiedete sich, als der Zufall es wollte, dass ich auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit in Zürich bei Bindella Weinbau-Weinhandel AG eine Anstellung als Mitarbeiter im Aussendienst fand. 
Dabei entwickelte sich eine tiefe Leidenschaft zum Wein und später zu Reisen in Weinbauregionen. Diese Leidenschaft teile ich nun seit mehr als 15 Jahren teile mit Kunden und Freunden. den und  welche ich nicht nur organisiere, sondern auch begleite. So kann ich mittlerweile auf eine langjährige Erfahrung im veranstalten von Weinkurse und Weinseminaren sowie in der Organisation von Weinreisen, welche ich auch begleite, zurück greifen. Um mein Wissen zu professionalisieren habe ich weiter folgende Diplome erlangt:

-      Advanced Certificate in Wines & Spirits Level III, WSET
-      SVEB Zertifikat zum Erwachsenenbildner, Lernwerkstatt Olten
-      Dipl. Event- und Marketing Kommunikator, Swiss Marketing Academy
-      CAS Marketingmanagement HSG St. Gallen
-      CAS Verkaufsmanagement HSG St. Gallen

Von 2019 bis 2022 arbeite ich als Leiter Privat- und Geschäftskunden und Brand Manager bei Casa del Vino SA mit Sitz in Dietikon. Casa del Vino hat mit dem Weinkeller in Birrhard und der Wine World in Lugano zwei Weinparadiese und bietet Weinkompetenzen aus Frankreich, Italien, Spanien und Portugal. Dank der grossen Weinvielfalt und der starken Kompetenz von Spanien, über Frankreich bis Italien, welche zusätzlich ergänzt wird mit Weingütern aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Australien, Südafrika, Südamerika und den USA konnte ich mein Weinwissen erweitern. 

Treue Weinreisekunden geniessen die Reisen mit mir da sie Kompetenz, Verlässlichkeit und besonders meinen hohen Qualitätsanspruch an Hotellerie, Gastronomie und natürlich den Wein und die Weingüter schätzen. Auch beim kulturellen Teil werden kein Abstriche gemacht, ganz egal ob es ein Besuch der Opera in Verona, eine Stadtführung oder eine Bootsfahrt sein soll.